Start Lifehacking 10 Reinigungs Lifehacks mit Rasierschaum, die super praktisch sind!

10 Reinigungs Lifehacks mit Rasierschaum, die super praktisch sind!

1969
Anzeige

Sie können Rasiercreme nicht nur zum Rasieren, sondern auch zum Reinigen verwenden! Deshalb zeige ich dir in diesem Video, was du alles mit Rasierschaum machen kannst!

1. Ist Ihre Pfanne auch unten schmutzig? Nehmen Sie dann etwas Rasierschaum, verteilen Sie ihn auf dem Pfannenboden und lassen Sie ihn etwa 15-20 Minuten einwirken. Anschließend einfach mit einem feuchten Tuch abwischen und Ihre Pfanne erstrahlt wieder wie NEU!

2. Hast du die Wohnung gestrichen und noch Farbe zur Hand? Was mit normaler Seife nicht so leicht abgeht, geht mit etwas Rasierschaum wunderbar! Einfach ein wenig Rasierschaum in die Hände reiben, dann mit Wasser abspülen und schon sind die Hände wieder sauber!

3. Du kommst nach dem Duschen aus der Dusche und der Spiegel ist beschlagen? Mit etwas Rasierschaum kannst du dem ganz einfach vorbeugen! Nehmen Sie Rasiercreme auf ein Tuch und wischen Sie den Spiegel ab, bis er streifenfrei ist. Jetzt haben Sie eine Schutzschicht auf dem Spiegel, damit er nach dem Duschen nicht mehr beschlägt.

4. Das Waschbecken ist voller Kalk? Holen Sie sich wieder etwas Rasierschaum, um diesen zu reinigen. Einfach einreiben, 20 Minuten warten und alles abwischen. Die Spüle glänzt bereits wie neu und alle Flecken gehören der Vergangenheit an.

5. Was in der Edelstahlspüle funktioniert, funktioniert auch auf anderen Edelstahloberflächen. Zum Beispiel auf dem Ofen! Auch hier kannst du die lästigen Flecken schnell und einfach mit etwas Rasierschaum entfernen. Aber auch im Badezimmer an den Wasserhähnen werden Sie Schmutz und Kalkflecken mit Rasierschaum wieder los!

Weitere Tipps finden Sie auf der nächsten Seite!