Start Lifehacking Stinkende Kleidung aus der Wäsche? Hier kommt es also her und fast...

Stinkende Kleidung aus der Wäsche? Hier kommt es also her und fast niemand weiß das!

509909
Anzeige

Wäsche waschen, ein Job, auf den die meisten von uns nicht wirklich Lust haben… Waschen, aufhängen, trocknen, falten: Es ist eine ziemlich intensive Arbeit. Glücklicherweise ist das Ergebnis köstlich; frisch duftende Kleidung, Handtücher und Bettwäsche.

Es gibt kaum etwas Schöneres, als abends ein nach Waschmittel riechendes Hemd anzuziehen oder abends in ein umgezogenes Bett zu steigen. Aber wenn dein Kopf auf das Kissen schlägt oder du dir ein Kleidungsstück über den Kopf ziehst, riecht es überhaupt nicht gut! Tatsächlich riecht es nach Schimmel oder nassem Hund. Sehr ärgerlich erscheint uns natürlich die Absicht, dass eine Waschmaschine die Wäsche reinigt und nicht verdreckt.

Das ist uns allen schon passiert und bald greifen wir zum Telefon, um den Mechaniker anzurufen. Mit einem viel leichteren Portemonnaie riecht Ihre Kleidung wieder frisch, aber ein paar Wochen später passiert genau dasselbe… Wie ist das möglich? Der üble Geruch hat eine Reihe von Ursachen und wir alle sind daran schuld..! Lesen Sie mehr auf der nächsten Seite!